zurück

Kontaktlinsen-Lexikon

Muslime und Kontaktlinsen

Das Leben von Muslimen ist nach den Richtlinien der Scharia ausgerichtet. Die Scharia ist als Leitfaden für eine Lebensweise im Sinne Allahs zu verstehen und basiert auf dem Koran und den Hadithen. Die Scharia unterscheidet verschiedene Arten von Handlungsweisen: verpflichtende, empfehlenswerte, neutrale, ablehnenswerte und verbotene. Die Frage, ob ein bestimmtes Verhalten halal (erlaubt) oder haram (verboten) ist, muss individuell entschieden werden und ist nicht immer leicht zu klären. „Sind Kontaktlinsen halal?“ ist eine solche Frage und erfordert eine komplexe Antwort.

Kontaktlinsen für Muslime

Generell sind Kontaktlinsen halal. Sie beinhalten keine verbotenen Substanzen, wie zum Beispiel Schweinefleisch (Gelatine), sondern sind komplett aus synthetischen Stoffen hergestellt. Außerdem dienen sie einem nützlichen Zweck (der Verbesserung der Sehkraft).

Erlaubte farbige Kontaktlinsen

Farbige Kontaktlinsen sind unter bestimmten Voraussetzungen halal. Hier sind zwei Faktoren entscheidend. Welche Wirkung möchte der Träger erzielen und welche Wirkung erzielt er tatsächlich? Halal sind farbige Kontaktlinsen dann, wenn ausschließlich das eigene Wohlbefinden gesteigert werden soll und die Veränderung dezent und rein ästhetischer Natur ist. Kontaktlinsen beispielsweise, die die eigene Augenfarbe so unauffällig ändern, dass keine Gefahr besteht, Aufsehen in der Öffentlichkeit zu erregen, sind halal. Zu solchen farbigen Kontaktlinsen zählen zum Beispiel die Air Optix Colors von Alcon.

Verbotene farbige Kontaktlinsen

Haram sind farbige Kontaktlinsen, wenn bewusst das Ziel verfolgt wird, die eigenen Reize damit zu betonen und die Aufmerksamkeit Anderer auf sich zu richten. Ebenfalls zu vermeiden sind farbige Kontaktlinsen, die derartig auffällig sind, dass sich öffentliches Aufsehen kaum vermeiden lässt, ganz unabhängig davon, ob das tatsächlich der Intention des Trägers entspricht. Dazu gehören beispielsweise Motivlinsen und farbige Kontaktlinsen mit knalligen Farben.

Ausnahmen

Auch sehr auffällige farbige Kontaktlinsen sind halal, wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt werden. In der Anwesenheit ausschließlich des eigenen Partners bzw. von Mahram-Verwandten ist es auch erlaubt Kontaktlinsen mit ausgefallenen Motiven und Farben zu verwenden.